Henning Wehland ist der Letzte an der Bar

henning-wehland

Im Frühjahr 2016 ist es soweit: Henning Wehland veröffentlicht sein erstes, komplett deutschsprachiges Soloalbum „Der letzte an der Bar“. Bevor es aber soweit ist, geht der Musiker auf eine Kneipentour, von der bereits einige Termine ausverkauft sind.

Henning Wehland ist als Gründer und Sänger der H-Blockx sowie als Mitglied der Söhne Mannheims ein absolutes Allround-Talent. Bereits im Jahr 1990 startete er mit den H-Blockx durch und konnte schnell eine große und vor allem treue Fangemeinde für sich gewinnen. Zwei Millionen verkaufte Tonträger sprechen dabei für sich. Mit seinem deutschsprachigen Soloalbum wagt er sich nun auf neues Terrain, dazu sagt er selbst:

„Die Bar ist einer der wenigen Orte, an dem sich Menschen aus jeder Gesellschaftsschicht auf Augenhöhe begegnen und ungewöhnlich ehrlich werden. „Der letzte an der Bar“ ist eine Sammlung meiner Geschichten auf der Reise durchs Leben. Mit der „Kneipentour“ will ich wieder zurück zu meinen Anfängen und mir das Publikum erspielen. So möchte ich als Solokünstler wachsen,  bevor ein Song von mir im Radio, TV oder bei Spotify gelaufen ist.“

Henning Wehland
 – „DER LETZTE AN DER BAR Tour 2015“
21.11.15 Pfaffenhofen a. d. Brenz, Fiddlers Green Pub
22.11.15 Glonn, Wirtshaus an der Wiesmühle
   (Ausverkauft)
23.11.15 Mannheim, Nelson
24.11.15 Koblenz, Mephisto
25.11.15 Weimar, Kasseturm
26.11.15 Coburg, Künstlerklause
  (Ausverkauft)
27.11.15 Hameln, K3
  (Ausverkauft)
28.11.15 Münster, Skater’s Palace (Skate Aid Night)
29.11.15 Hamburg, TBA
30.11.15 Steinhude am Meer, Filou 
 (Ausverkauft)
01.12.15 Düsseldorf, Pitcher
02.12.15 Kassel – Joe‘s Garage
03.12.15 Großefehn/Ostfriesland, Schlappohr
04.12.15 Greifswald, Sótano
05.12.15 Berlin, Lombardo Bar
20.12.15 Münster, Rick’s Café