Jamie Woon

jamiewoon_blog

„Es ist für mich nicht ungewöhnlich mal zwei Jahre an einem Song zu sitzen, bevor ich ihn fertigstelle. Ich habe früher immer ein schlechtes Gewissen gehabt, weil alles immer sehr lange bei mir gedauert hat, aber inzwischen habe ich damit meinen Frieden geschlossen“ sagt Jamie Woon über seinen Songwriting Prozess In den vier Jahren nach der Veröffentlichung seines Debütalbums „Mirrorwriting“ hat Jamie aber nicht nur an seiner eigenen Musik gearbeitet, sondern unter anderem auch mit Disclosure für deren Debütalbum „Settle“ kollaboriert. Des Weiteren spielte er auf ausgewählten europäischen Festivals, wie dem Melt! Festival oder dem Sziget Festival. Für “Making Time” holte sich Jamie Gastsänger wie Willy Mason („Celebration“) ins Studio und kommt nun für drei ausgewählte Konzerte nach Deutschland.

Auf einen Blick:
Wer: Jamie Woon
Was: Soul, R&B und Deephouse
Aktuelles Album: „Making Time“

Wo:
09.04.16 – Frankfurt, Zoom – ausverkauft
15.04.16 – München, Technikum
22.04.16 – Berlin,Heimathafen – ausverkauft

Gewinnen:
Wir verlosen 1×2 Gästelistenplätze pro Stadt für die Konzerte von Jamie Woon. Trag einfach deine E-Mail Adresse sowie deinen Vor- und Nachnamen in das Formular ein, wähle deine Lieblingsstadt aus und schon hast du die Chance, dabei zu sein! Einsendeschluss ist der 1.4.2016, es gelten die Teilnahmebedingungen.