Jhené Aiko

tour_jhene_blog

Jhené Aikos Musikkarriere reicht weiter zurück als vielleicht bekannt ist. Die zierliche Sängerin aus LA war bereits im Background von B2K-Songs zu hören und tauchte auch vereinzelt in den Videos der Boyband auf. Umso verwunderlicher also, dass es bis 2013 dauert, bis endlich ihr Debütprojekt „Sail Out“ erscheint. Auf der Vorgänger-EP zu ihrem ersten Album „Souled Out“ zeigt Jhené gleich ihre musikalische Vielfältigkeit. Während sie auf „The Worst“ mit gebrochenem Herzen und verletzlicher Stimme über einen Verflossenen singt, grooved sie auf „Bed Peace“ mit Childish Gambino über einen Beat von Fisticuffs. Später stellt sie auf „Post To Be“ mit ihrem Part in ganzer Playette-Manier, Omarion und Breezy in den Schatten. Mit „Trip“ erschien im September Jhenés zweites Solo-Album, welches nicht zuletzt wegen dem Erfolg der Single „While We’re Young“ bei Billboard auf Platz 5 chartete.
Im Januar kommt Jhené, nachdem sie in 2014 mit Drake bereits durch Europa tourte, für drei Dates nach Deutschland.

Tickets gibt es hier im Vorverkauf!

Auf einen Blick:
Wer: Jhené Aiko
Was: R&B

Wo:

31.01.2018 Köln – Live Music Hall
03.02.2018 Frankfurt – Gibson
12.02.2018 Berlin – Festsaal Kreuzberg

Gewinnen:
Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Tour von Jhené Aiko. Trag einfach deine E-Mail Adresse, deine Wunschstadt sowie deinen Vor- und Nachnamen in das Formular ein und schon hast du die Chance, dabei zu sein! Einsendeschluss ist der 15.01.2018, es gelten die Teilnahmebedingungen.